Kreditvermittlung

Mai 10, 2016
Dieter Albrecht

Darlehen über eine Kreditvermittlung aufnehmen!

Immer mehr Verbraucher haben Schwierigkeiten einen passenden Kredit zu finden. Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Einige Verbraucher sind mit der Vielzahl der angebotenen Kredite schlichtweg überfordert. Andere Kreditinteressenten befinden sich in einer finanziell schwierigen Lage, was die Suche nach einem geeigneten Kredit erschwert, denn nur ausgewählte Banken vergeben Kredite an Personen, die keine gute Bonität nachweisen können. Andere Verbraucher hingegen sind auf der Suche nach einem besonders günstigen Kredit oder einem Kredit mit speziellen Konditionen. Die Lösung für alle diese Kreditsuchenden ist eine Kreditvermittlung.

Was genau ist eine Kreditvermittlung?

Unter einer Kreditvermittlung versteht man die gewerbliche Vermittlung eines Darlehens an einen potentiellen Kreditnehmer. Eine Kreditvermittlung kann über einen speziellen Kreditvermittler (z.B. die Lyon Finanz GmbH), Makler oder auch Versicherungsvertreter erfolgen. Im Rahmen einer Kreditvermittlung arbeitet der Vermittler mit verschiedenen Kredit- und Finanzinstituten zusammen, mittlerweile kommt es auch immer häufiger zu einer Zusammenarbeit mit privaten Investoren. Die Vermittler haben Kenntnis über die Anforderungen der verschiedenen Kreditgeber und kennen deren Richtlinien, wie auch Konditionen, die im Einzelfall vereinbart werden können. Aus diesem Grund bietet eine Kreditvermittlung einige Vorteile, besonders dann, wenn man sich Frust bei der Suche nach einem Kredit ersparen möchte und man eine schnelle Lösung für sein finanzielles Problem finden will.

Durch eine Kreditvermittlung kann eine Kreditvergabe schnell und unkompliziert abgewickelt werden, zudem sind die Erfolgschancen meist höher. Besonders bei Personen mit einer eher schlechten Bonität ist eine Kreditvermittlung vielversprechend, denn durch die guten Kontakte eines Kreditvermittlers ist die Vergabe eines Kredits wahrscheinlicher. Durch eine Kreditvermittlung können Fehlentscheidungen zum größten Teil ausgeschlossen werden, jedoch nur unter der Voraussetzung, dass man sich für die Kreditvermittlung an einen seriösen und erfahrenen Kreditvermittler wie die Lyon Finanz aus Ahlen wendet. Vermittler, die schon jahrelange Erfahrung und beste Kontakte vorweisen können, erreichen durch ihr Verhandlungsgeschick bei den Finanzinstituten meist bessere Konditionen als der Verbraucher selbst.

Eine Kreditvermittlung bietet zudem den Vorteil, dass man sich durch den Kreditvermittler in puncto Kredithöhe und auch Laufzeit des Kredits umfassend beraten lassen kann, denn je nach finanzieller Situation ist eine lange oder eher kürzere Laufzeit zu empfehlen. Ein guter Vermittler geht auf jeden Kunden und seine Situation ganz individuell ein und erstellt Finanzierungspläne, die eine kostengünstige und risikolose Rückzahlung des Kredits vorsehen.

Was gilt es bei der Kreditvermittlung zu beachten?

Wer eine Kreditvermittlung in Anspruch nehmen möchte, muss jedoch wissen, dass die Kreditkosten steigen, denn bei einer erfolgreichen Kreditvermittlung fällt eine Erfolgsprovision bzw. Vermittlungsgebühr an. Diese Kosten müssen meist nicht direkt an den Kreditvermittler gezahlt werden, denn in der Regel werden diese Kosten schon in die Raten des Kredits gerechnet. Bei Interesse an einer Kreditvermittlung sollte man sich von diesen Kosten allerdings nicht abschrecken lassen, denn eine Kreditvermittlung kann dazu führen, dass man einen derart günstigen Kredit erhält, bei dem auch die Gebühren für die Kreditvermittlung nicht ins Gewicht fallen und man dennoch einen insgesamt günstigeren Kredit erhält. Zudem fallen auch nur Gebühren an, wenn eine Kreditvermittlung erfolgreich ist, sagt einem demnach kein Kreditangebot zu oder erhält man keine Kreditzusage, fallen auch keine Gebühren an.

Kreditvergabe auch ohne Schufa Auskunft möglich

Vor allem Personen, die aufgrund eines negativen Schufaeintrags von deutschen Banken als nicht kreditwürdig eingestuft werden, können von einer Kreditvermittlung profitieren. Kreditvermittler wie die Lyon-Finanz haben nicht nur Kontakt zu Partnerbanken in Deutschland, auch Banken im Ausland zählen zu Ihren Partnern. Diese Zusammenarbeit ermöglicht auch eine Kreditvergabe an Verbraucher mit einem negativen Schufa-Eintrag, die von einer deutschen Bank in der Regel keinen Kredit erhalten. Auch wenn derartige Darlehen in ihrer Kreditsumme beschränkt sind, sind die betroffenen Verbraucher dennoch froh über eine Kreditvermittlung, denn auch ein geringer Kreditbetrag kann der Ausweg aus einer finanziellen Notlage sein.

Bei der Kreditvermittlung sollte man bei der Wahl des Vermittlers vorsichtig sein, denn immer mehr schwarze Schafe versuchen die Notlage der Kreditinteressenten auszunutzen. Aus diesem Grund ist es wichtig zu erkennen, wann es sich um einen seriösen Vermittler und wann um einen unseriösen Anbieter handelt.

Wir empfehlen den Testsieger Lyon Finanz GmbH aus Ahlen

Kreditvermittlung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Diese Seite bewerten

Related Posts